Banderas_hf2.jpg
Banderas with Tommy Serio

Banderas

Wallach •  Oldenburg; born 2004 •  born 2005; 168 cm / 16.2 hands
Pedigree
Balou Du Rouet Baloubet Du Rouet  Galoubet A
Mesange Du Rouet
Georgia Continue
Georgette II
Great Queen Landkaiser Landadel
Weingard
Great Lady Gutenberg
Aljoscha

Banderas

Als gerade Dreijähriger hat er sein Visum zur Einreise in die USA erhalten. Extravagant in der Aufmachung ist er auch von Haus aus auf athletische, sportliche Leistungen eingestellt; begeistert er natürlich auch durch seine farbenfrohe Aufmachung.

Sein Vater, der Champion-Hengst Balou Du Rouet, ist selbst im Parcours Spezialist, ein Techniker der aller besten Art und Weise. Er springt selbst die höheren Abmessungen im Parcours mit einer Bilderbuch Manier, gekoppelt mit außergewöhnlichem Vermögen und überragenden Vorsicht.

Die Mutter Great Queen führt darüber hinaus allerbestes hannoversches Leistungsblut. Ihr Vater Landkaiser ist kein geringerer als der Vollbruder zur international erfolgreichen Stute Lady Weingard. Sie gehörte zum siegreichen Deutschen Team bei der WM in Rom 1998 mit Markus Beerbaum im Sattel. Er gewann mit ihr über einige Jahre zahlreiche Grand Prix Springen, wie in den USA den mit $ 150.000,00 dotierten Wellington Grand Prix.

Über die Großmutter Great Lady führt Banderas in seinem Pedigree hochklassiges hannoversches genetisches Potential. Mit Vererbern wie Gutenberg, der wiederum auf der Mutterseite über den Ausnahmehengst Sender, das Spitzenblut der hannoverschen S-Linie führt, in der weiteren Verbindung mit Abhang III und der zweimaligen engmaschigen Einmischung der F-Linie, über Frustra II, das Leistungspotential dieses Ausnahme-Hunters bis ins kleinste Detail untermauert.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen