Oh_Dream_HF.jpg
Verkauft / SOLD

Oh Dream

Stute* • OL. born 2000 • Größe 169 cm / 16"3' *
Pedigree
Oh Star Laudanum xx Boran xx

Monta Bella xx

Reina Z Ramiro Z
Allonez Z
Elcucina Elimcal xx Feroce xx
Totonha xx
Wanda Watzmann
Direktrice / Diskus

Oh Dream, eine super Bereicherung unserer Stutenherde 

Ein Spiegelbild ihres international erfolgreichen Vaters Oh Star, (ex. Olimpic Star) Todd Minikus. Oh Dream hat fast alle Attribute ihrer väterlichen Verwandten in die Wiege gelegt bekommen. Ihre Reflexe am Sprung, der federleichte, kaum hörbare Bewegungsablauf lassen am Sprung alles erkennen, was ein zukünftiges Springpferd ausmacht. Die innere Ruhe und Gelassenheit spiegeln sich in der Beweglichkeit ihres Körpers am Sprung wieder. Überdurchschnittliche Vorsicht mit sehr konstantem Ablauf, basculiert sie mit enormer Schnellkraft am Sprung und lassen die Betrachtung zum Genuss werden.

Nach Siegen und sehr guten Erfolgen im Sport haben wir uns entschlossen, sie für unser Zuchtprogramm zu nutzen. Zwei Hengstfohlen vom Vererber Linton, dem Aufsteiger der Jahre 2006/2008, hat sie bislang geführt, die ihren Eltern am Sprung in nichts nachstehen. 

Ihr Vater ist kein Geringerer als der "Hengst des Jahres" und "Grand Prix Jumpers des Jahres 2002" Oh Star, der unter seinem Besitzer Todd Minikus die internationale Fachwelt für eine ganze Weile in Erstaunen versetzte. Erst siebenjährig, gewannen sie 5 internationale Grand Prix Springen, u.a. den Zangersheide Grand Prix in Monterry/ Mexiko. Beide qualifizierten sich für die Olympischen Spiele in Sydney 2000. Auf dem World Cup Finale in Las Vegas 2000 placierten sie sich als bestes amerikanisches Paar an 6. Position. Bei den Spruce Meadows "Masters" in Callgery, Kanada, zählten sie zu den heißen Kandidaten auf den Sieg und placierten sich nach einem rasanten "Querbeet" Stechen auf dem riesigen Turnierplatz an 3. Stelle.

Im Jahre 2002 erreichten Oh Star und Todd Minikus alle vier im Pferdesport der USA zu vergebenen Titel des Jahres. Oh Star wurde aufgrund seiner Erfolge, wie oben beschrieben, ausgezeichnet. Todd wurde darauf hin als "Reiter des Jahres"und zum "Horseman des Jahres" geehrt.

Oh Dreams Mutter "Elcucina" startete erfolgreich in Springpferdeprüfungen, bevor sie in die Zucht kam. Nicht zuletzt durch ihre Leistunsstärke mit dem Hengst Saskan angepaart, brachte sie schon den sehr beeindruckend springenden Santos.


Oh Dreams Muttervater ist der in Brasilien von Nelson Pessoa gezogene Vollbluthengst Elincal xx. Er wurde nach dem positiven Körurteil des Oldenburger Verbandes, derzeit im Besitz von Paul Schockemöhle, den Züchtern zur Verfügung gestellt und im Springsport in der gehobenen S - Klasse erfolgreich vorgestellt.

Der Vater in der dritten Generation, der Celler Landbeschäler Watzmann schrieb schon zu Lebzeiten Zuchtgeschichte. Und nicht nur über seinen Sohn Walzerkönig, der unter dem Sattel von Franke Sloothaak in Europa nahezu alle Grand Prix Springen gewann und auf den Olympischen Spielen in Seoul 1988 der Deutschen Mannschaft zur Goldmedaille verhalf.

Über seine mehr als 14 gekörten Söhne steht den Züchtern das wertvolle Potential noch heute zur Verfügung. Im Springsport sind noch heute mehr als 30 Nachkommen erfolgreich, und selbst mit der Stute Whitney hat er einen Nachkommen in der gehobenen Dressur unterwegs.

Der Vollblüter Maigraf xx gibt hier nach dem Motto: "Blut ist der Saft, der Wunder schafft!" die überaus positiven Ingredienzien hinzu, die Oh Dream schon jetzt als einen überragenden Sportler erscheinen lassen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen